RSS

Mac OS 10.8 Mountian Lion schon diesen Sommer!

16 Feb

Überraschend hat Apple heute die erste Developer Preview des Lion Nachfolgers Mountain Lion zusammen mit umfangreichen Informationen veröffentlicht. Apple setzt im neuen OS X weiter auf iOS-Elemente wie beispielsweise:

– iMessage (bereits hier die Beta zum Download)
– Reminders
– Notification Center
– Game Center
– ein erweitertes Notes

Insgesamt soll das Betriebsystem noch weiter in Apples iCloud integriert werden. Unter der Haube tut sich auch einiges: Zitat von Apfeltalk

„Hunderte von neuen Schnittstellen geben Entwicklern Zugang zu neuen Kerntechnologien und verbesserten Funktionen innerhalb von OS X. Die Game Kit-APIs setzen auf dieselben Services wie Game Center in iOS und ermöglichen es, Mehrspieler-Spiele für Mac, iPhone, iPad und iPod touch zu entwickeln. Eine neue Grafikstruktur stärkt OpenGL und OpenCL und implementiert GLKit, welches erstmals in iOS 5 vorgestellt wurde, um OpenGL-Anwendungen auf einfache Weise zu entwickeln. Core Animationen in Cocoa-Apps zu nutzen ist einfacher als jemals zuvor und neue Video-Schnittstellen liefern moderne 64-bit- anstelle der Low-Level-Quicktime-Schnittstellen. Verbesserte Multi-Touch-Schnittstellen bieten den Entwicklern die Unterstützung für Doppeltipp zum Zoomen sowie Zugang zur systemweiten Lookup-Geste. Kernel ASLR erhöht die Sicherheit durch eine erweiterte Reduzierung von Buffer Overflow-Attacken.“

Quelle Apfeltalk Christian Blum Veröffentlicht: 16.02.2012 14:38

Was ich sehr überraschend finde ist, dass das Upgrade schon diesen Sommer verfügbar gemacht werden soll. Mac OS X Lion war am 20. Juli 2011 erschienen.

Ich halte euch auf dem laufenden falls noch weitere Details ans Tageslicht kommen.

(MN)

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Februar 16, 2012 in Macbereich

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: