RSS

SpeedOn und der Praxistest bei reduzierter Geschwindigkeit mit dem iPhone-Hotspot

31 Jan

Ok hier ein kleines Update zum Thema Trafficverbrauch. Da heute der 31.01. ist habe ich einfach mal den einen Selbsttest gemacht und meinen restlichen Traffic mit willkürlichen Downloads komplett aufgebraucht. Ich bekam also eben die SMS, dass meine 1GB für diesen Monat aufgebraucht sind und ich jetzt mit reduzierter Geschwindigkeit meine „Flatrate“ nutzen darf. Interessant diesbezüglich ist, dass auf der Trafficcheck Seite der Telekom nun für mich die Option bereitsteht für 4,95 Euro einen weiteren Gigabyte Fullspeed Internet für diesen Monat zu erstehen. Diese Option heisst SpeedOn und wird entweder vom Xtra Guthaben oder auf der nächsten Mobilfunkrechnung abgebucht. Ich finde das jetzt nicht unbedingt schlecht. Hat man beispielsweise einen Monat mal kein Festnetz-DSL bietet sich hier eine Alternative auf.

Achso übrigens beläuft sich die Geschwindigkeit, bei Drosselung durch die Telekom mit meinem iPhone-Hotspot an meinem Macbook Air, auf exakt 8KB/s Download und 5KB/s Upload. Ich habe aber ohne Probleme diesen Artikel samt Bildupload erstellen können. Also doch eine Art „Internet-Flatrate“.

(MN)

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Januar 31, 2012 in Macbereich

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: